Oelsnitz/Erzgebirge, Fechthalle

Projekt-Art

Oelsnitz/Erzgebirge, Fechthalle

Projekt-Art
Neubau Trainings- und Fechthalle am Standort des ehemaligen Deutschlandschachtes Geförderter Sporthallenbau durch „Goldener Plan Ost“ am Fuße der Deutschlandschachthalde am […]

Oelsnitz/Erzgebirge, Fechthalle

Projekt-Art

Oelsnitz/Erzgebirge, Fechthalle

Projekt-Art

Oelsnitz/Erzgebirge, Fechthalle

Projekt-Art

Oelsnitz/Erzgebirge, Fechthalle

Projekt-Art

Oelsnitz/Erzgebirge, Fechthalle

Projekt-Art

Oelsnitz/Erzgebirge, Fechthalle

Projekt-Art

Neubau Trainings- und Fechthalle am Standort des ehemaligen Deutschlandschachtes

Geförderter Sporthallenbau durch „Goldener Plan Ost“ am Fuße der Deutschlandschachthalde am ehemaligen Standort der „Wäsche“. Auf dem Gelände, wo sich heute die Fecht- und Trainingshalle befindet, standen Nebengebäude des ehemaligen Deutschlandschachtes I. Die Nebengebäude hatten bis 1990 verschiedene Verwendungen und wurden danach zur Industriebrache.

Einziger Neubau einer ausschließlich dem Fechtsport vorbehaltenen Sporthalle im Osten. Talentestützpunkt des Sächsischen Fechtverbandes e.V. und in Kooperation Aussenstelle des Bundestützpunktes Leipzig. Nutzung: Fechtsporthalle-Landesleistungsstützpunkt

Projektdaten

Gebäudeklasse
3
Sonderbau
nein
Brutto-Grundfläche
426 m²
Kubatur
2813 m³
Leistungsumfang
Gesamtplanung LPH 1-8 (HOAI)
Status
Fertigstellung 2005

Mitwirkende

  • Thomas Dietrich
  • Rico Fankhänel